Wildeck Logistikhalle-Illustration

Projekte > Wildeck Logistikhalle

Wildeck Logistikhalle

Logistikhalle direkt an der A4 mieten

ERSTBEZUG/ PROVISIONSFREI

Das Logistikzentrum in Wildeck-Hönebach (Hessen) wurde unter Beachtung von Nachhaltigkeitsgesichtspunkten mit einer Fläche von ca. 17.000 m² BGF entwickelt. 

Die Gesamtgröße der Logistikhalle beträgt ca. 15.240 m². Diese ist in zwei Teilflächen von ca. 8.800 m² (Unit 1) und 6.440 m² (Unit 2) untergliedert. 

Hinzu kommen Büro- und Lagerflächen im Mezzanin von ca. 580 m² und 1.000 m². Die beiden Nutzungseinheiten können bei Bedarf als eigenständige Fläche vermietet werden. 

Die gesamte Dachfläche wird mit einer PV-Anlage ausgestattet. Die Mieter werden somit die Möglichkeit erhalten, auch Solarstrom „direkt vom Dach" zu beziehen.

Es erfolgt eine Nachhaltigkeitszertifizierung gemäß DGNB in Gold. Das Objekt ist entsprechend der Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für effiziente Gebäude –
Nichtwohngebäude (BEG NWG 55) – errichtet.

TS Turnkey Solutions beauftragte bauWerk Gesellschaft für Projektberatung und Baumanagement mbH mit der Projektentwicklung und Projektsteuerung.

Das Gewerbegebiet „Im Mackenrotschen Garten“ in Wildeck-Hönebach ist hervorragend einseh- und erreichbar und an der BAB A4 zwischen Bad Hersfeld und Eisenach gelegen. 

DB-Anschluss Obersuhl/ Hönebach/ Bosserode an der Regionalbahnstrecke Bebra - Eisenach (IC).

Der Bahnknotenpunkt Bebra ermöglicht direkte Verbindungen zu den IC/ICE-Bahnhöfen Kassel und Fulda. 

Das Objekt befindet sich direkt an der A4 zwischen dem Kirchheimer Dreieck (A4, A5, A7) etwa 10 Fahrminuten östlich von Bad Hersfeld in Wildeck, Ortsteil Hönebach.

Jeder Punkt in Deutschland kann vom Standort am Tag der Auslieferung erreicht werden. 

Besonderheiten

  • Zentrale Lage in der Mitte von Deutschland 
  • Exponierte, gut sichtbare Lage direkt an der A4
  • Logistischer Vorteil: Späteste Bestellannahme für eine deutschlandweite Auslieferung -> Same-Day-Delivery

Lage


 

Die Fertigstellung erfolgt zum 31.07.2022. Early Access kann circa sechs Wochen vor Fertigstellung für mieterseitige Einbauten gewährleistet werden.



Zeitrafferaufnahme vom Bau

Infos